Capaplex, Caparol

Capaplex, Caparol
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ab 33,32 EUR
33,32 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Lieferzeit: 4-6 Tage
Art.Nr.: S260920181611
Hersteller: CAPAROL
Mehr Artikel von: CAPAROL

Verpackungsgröße:



  • Details

Produktbeschreibung

Capaplex, Caparol

Verwendungszweck

Capaplex ist ein wasserverdünnbares, ­farb­loses Dispersions-Grundiermittel zur Ega­lisie­­rung fester Untergründe, die stark oder ungleichmäßig saugen.

Speziell für Poren­betonflächen geeignet. Bei nach­folgen­­­den plastischen Beschichtungen wird die Offen­zeit durch eine Capaplex-Grundierung ­merklich erhöht.

Eigenschaften

Wetterbeständig, wasserverdünnbar, um­welt­schonend und geruchsfreundlich, unter­grund­verfestigend.

Materialbasis

Modifizierte wäßrige Kunststoffdispersion.

Verpackung/Gebindegrößen

1 l, 5 l, 10 l

Lagerung

Kühl, aber frostfrei.

Dichte

ca. 1,0 g/cm3
 

Geeignete Untergründe

Die Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein.
VOB, Teil C, DIN 18363, Abs. 3 beachten.

Untergrundvorbereitung

Bitte bezüglich der Eignung auf verschiedene Untergründe und deren notwendige Vor­behandlung unsere Technische Information Nr. 650 „Untergründe und deren Vorbe­hand­lungen" beachten.

Verdünnung

Ausschließlich mit Wasser verdünnen.

Beschichtungsaufbau

Auf normal saugenden Untergründen Capaplex mit 1–2 Teilen Wasser verdünnen.
Zur Grundierung stark saugender Flächen Capaplex mit 3–4 Teilen Wasser verdünnen und erforderlichenfalls zweimal streichen. Bei ungestrichenem Porenbeton als Unter­grund Capaplex mit
3 Teilen Wasser ver­dünnen.

Für seidenmatte Glanzüberzüge oder als Tapetenschutzüberzug im Innen­bereich Capaplex mit 1–2 Teilen Wasser,  für matte Überzüge mit 4 Teilen Wasser verdünnt und für seidenglänzende Überzüge unverdünnt anwenden. Zur Ver­edelung von Leimfarben oder abgeleimten Farben ca. 5 % Capaplex zusetzen.

Bei einzelnen Tapeten kann es zu einem Anlösen des Farbdrucks kommen. Deshalb vorher durch Probeauftrag auf Verträglichkeit prüfen.
 

Verbrauch

Je nach Verwendungszweck sowie Saug­fähig­keit und Beschaffenheit des Unter­grun­des sowie der Verdünnung ca. 50–200 ml/m2.
Exakten Verbrauch und Verdünnungsgrad durch Probe am Objekt ermitteln.

Verarbeitungsbedingungen

Untere Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung:
+5 °C für Umluft und Untergrund.

Trocknung/Trockenzeit

Bei +20 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 12 Stunden überarbeitbar.
Bei niedrigeren Temperaturen entsprechend längere Trocknungs­zeiten einhalten.

Werkzeuge

Kann gerollt, gestrichen und gespritzt werden.

Airlessauftrag:
Spritzwinkel: 60°
Düse: 0,029"
Spritzdruck: 50 bar

Werkzeugreinigung

Arbeitsgeräte nach Gebrauch mit Wasser auswaschen.

Hinweis

Capaplex ist nicht geeignet für waagerechte Flächen mit Wasserbelastung.

Verträglichkeit mit anderen Werkstoffen:
Mit allen Caparol-Dispersionswerkstoffen verträglich.

Download
Technisches Merkblatt
Sicherheitsdatenblatt

Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)
Keine gefährliche Substanz oder Mischung.
Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)
Keine gefährliche Substanz oder Mischung.
Sicherheitshinweise : P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett
bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Zusätzliche Kennzeichnung
EUH208 Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on. Kann allergische
Reaktionen hervorrufen.
Sonstige Gefahren
Dieser Stoff/diese Mischung enthält keine Komponenten in Konzentrationen von 0,1 % oder höher,
die entweder als persistent, bioakkumulierbar und toxisch (PBT) oder sehr persistent und
sehr bioakkumulierbar (vPvB) eingestuft sind.
Während der Verarbeitung und Trocknung für gründliche Belüftung sorgen. Essen, Trinken und
Rauchen während des Gebrauchs des Produktes ist zu vermeiden. Bei Berührung mit den Augen
oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder ins
Erdreich gelangen lassen. Reinigung der Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife.
Bei Schleifarbeiten Staubfilter P2 verwenden.
Spritznebel nicht einatmen. Kombifilter A2/P2 verwenden.
Hotline für Allergieanfragen und technische Beratungen: 0800/1895000 (kostenfrei aus dem
deutschen Festnetz).

Diesen Artikel haben wir am 18.01.2019 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller