690 Kronen Yacht- und Bootslack

690 Kronen Yacht- und Bootslack
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
0,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Lieferzeit: 4-6 Tage
Art.Nr.: S100520191712
Hersteller: Paul Jaeger GmbH
Mehr Artikel von: Paul Jaeger GmbH



  • Details

Produktbeschreibung

690 Kronen® Yacht- und Bootslack


Bootslack zur Versiegelung von Hölzern auf Booten oberhalb der Wasserlinie
  •     schnelle Trocknung
  •     abrieb- und kratzfest
  •     hohe Füllkraft
  •     lange Haltbarkeit
  •     zähelastischer Film
  •     gute Anfeuerung des Holzes
  •     einfach zu verarbeiten

Auch geeignet für Gartenmöbel im Innen- und Außenbereich.

Untergründe:
Holz, Holzwerkstoffe.

Untergrundvorbereitung:
Die Restfeuchte des Holzes darf bei Weichhölzern 12% und bei Harthölzern 15% nicht übersteigen. Die Feuchtigkeitsmessung muss mittels Einschlagsonde in entsprechender Holztiefe gemessen werden.
Der Untergrund muss sauber, staub-, fett- und wachsfrei sein. Altanstriche sind vorher anzuschleifen. Unbekannte Altanstriche sind auf Überstreichbarkeit zu prüfen. Durchgetrocknete Grund- und Zwischenanstriche sind stets anzuschleifen.

Anstrichaufbau:
2 – 3 x Kronen® Yacht- und Bootslack 690

Achtung:
Beim Rollen unbedingt satt auftragen, da sich sonst Bläschen bilden

Überstreichbarkeit:
Die Überarbeitung des vorherigen Anstriches sollte innerhalb von 24 Stunden erfolgen, da sonst ein Zwischenschliff nötig ist.

Werkzeugreinigung:
Mit Spezial-Verdünnung 68 oder Kunstharzverdünnung.

Download

Technisches Datenblatt (PDF-Download)

Sicherheitsdatenblatt (PDF-Download)



2.1 Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
Aquatic Chronic 2 ; H411 - Gewässergefährdend : Kategorie 2 ; Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Flam. Liq. 3 ; H226 - Entzündbare Flüssigkeiten : Kategorie 3 ; Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
STOT SE 3 ; H336 - Spezifische Zielorgan-Toxizität bei einmaliger Exposition : Kategorie 3 ; Kann Schläfrigkeit und
Benommenheit verursachen.
2.2 Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
Gefahrenpiktogramme

Flamme (GHS02) · Umwelt (GHS09) · Ausrufezeichen (GHS07)
Signalwort
Achtung
Gefahrenhinweise
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P233 Behälter dicht verschlossen halten.
P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P403+P235 Kühl an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/Behälter der Entsorgung zuführen.
Ergänzende Gefahrenmerkmale (EU)
EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
Besondere Vorschriften für ergänzende Kennzeichnungselemente für bestimmte Gemische
EUH208 Enthält 2-BUTANONOXIM. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
2.3 Sonstige Gefahren
Keine

Diesen Artikel haben wir am 10.05.2019 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller