Egalisierungs Haftgrund EKF 272, Mega

130,90 EUR

10,47 EUR pro Liter

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-6 Tage

Art.Nr.: S090920171832

Hersteller: MEGA
Mehr Artikel von: MEGA
Verpackungsgröße:
  • Details
  • Beschreibung

Details

Egalisierungs Haftgrund EKF 272, Mega

Produktbeschreibung

Konservierungsmittelfreie, weiß pigmentierte Spezialgrundierung für innen zur Optimierung der Offenzeit von nachfolgenden Schlussbeschichtungen, zur Egalisation des Untergrundes und zur Haftvermittlung auf schwach saugenden Untergründen. Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

Anwendung

Innen.
Besonders gut geeignet für große Flächen bzw. für Flächen mit starkem seitlichen Lichteinfall und als Grundbeschichtung für Megatex Glasgewebe, Megatex PROVlies und Megatex Vliesfaser. Für Wände und Decken im Innenbereich, auf Beton, Putz, Raufaser, Gipskarton, glänzende Altbeschichtungen usw. Die Oberflächentrocknung nachfolgender Beschichtungen setzt deutlich später ein, die offene Zeit wird erheblich verlängert. Eine ansatzfreie Verarbeitung der nachfolgenden Beschichtung wird somit wesentlich verbessert.

Eigenschaften

  • ohne Zusatz von Konservierungsstoffen
  • emissionsminimiert, lösemittel- und weichmacherfrei
  • matt
  • weiß pigmentiert (semideckend)
  • haftvermittelnd
  • ohne Korn
  • für ansatzfreies Arbeiten auch unter kritischen Lichtverhältnissen
  • wasserverdünnbar
  • wasserdampfdurchlässig
  • sehr leichte Verarbeitung
  • verlängert die Offenzeit der Deckbeschichtung bis um das 6-fache
  • airless spritzbar
  • IUG zertifiziert (Allergiker-geeignet)
  • ISEGA zertifiziert (lebensmittelunbedenklich)
  • frei von foggingaktiven Bestandteilen, SVOC (schwerflüchtige, organische Verbindungen) nach VDL-Richtlinien

Spezifikationen

Prüfzeugnis

IUG zertifiziert (Allergiker geeignet), ISEGA zertifiziert (lebensmittelunbedenklich)

Bindemittelbasis

Kunststoffdispersion nach DIN 55947

Spez. Gewicht

Ca. 1,28 – 1,3 kg/l

Farbtöne

Weiß und begrenzte Farbtonauswahl im Pastellbereich über den MEGA MIX Farbmischservice. Durch Abtönungen entfällt die Auslobung „für Allergiker geeignet“.

Download
Technisches Merkblatt
Sicherheitsdatenblatt

2.1. Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]:
Das Gemisch ist als nicht gefährlich eingestuft im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP].
2.2. Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
Das Produkt ist nach EG-Richtlinien oder den jeweiligen nationalen Gesetzen nicht
kennzeichnungspflichtig.
Gefahrenhinweise: -
Ergänzende Gefahrenmerkmale (EU): -
Sicherheitshinweise
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
Sicherheitshinweise Prävention
P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
Sicherheitshinweise Reaktion
P301 + P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/... anrufen.
P305 + P351 + P338
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell
vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
2.3. Sonstige Gefahren
Keine Daten verfügbar
 

Beschreibung

Egalisierungs Haftgrund EKF 272, Mega Konservierungsmittelfreie, weiß pigmentierte Spezialgrundierung für innen zur Optimierung der Offenzeit von nachfolgenden Schlussbeschichtungen, zur Egalisation des Untergrundes und zur Haftvermittlung auf schwach saugenden Untergründen. Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.Innen. Besonders gut geeignet für große Flächen bzw. für Flächen mit starkem seitlichen Lichteinfall und als Grundbeschichtung für Megatex Glasgewebe, Megatex PROVlies und Megatex Vliesfaser. Für Wände und Decken im Innenbereich, auf Beton, Putz, Raufaser, Gipskarton, glänzende Altbeschichtungen usw. Die Oberflächentrocknung nachfolgender Beschichtungen setzt deutlich später ein, die offene Zeit wird erheblich verlängert. Eine ansatzfreie Verarbeitung der nachfolgenden Beschichtung wird somit wesentlich verbessert.