farbdesignstudio.eu

Flotto Füll, Knauf

Flotto Füll, Knauf

Lieferzeit: 2 Wochen *

Versandkosten

Art.Nr.: S220220192112

Hersteller: Knauf / Marmorit

Verpackungsgröße:

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


  Artikeldatenblatt drucken

  • Details

Flotto Füll, Knauf


Verfüllmörtel

Schnell abbindender, hochergiebiger Kalk-Zement-Leichtunterputz mit organischen Leichtzuschlägen (EPS) für große Putzdicken im Innen- und Außenbereich. Geeignet als „spritzbare Vorwand” zur Überdeckung von Sanitärinstallationen in Bad, Küche, etc., als Fachwerk-Verfüllmörtel zum Ausspritzen von teilweise oder komplett entkernten Gefachen oder als schnellabbindender Schlitz- und Verfüllmörtel für die Verfüllung von Leitungsschlitzen, Deckendurchbrüchen etc.

Eigenschaften
  •     Druckfestigkeitskategorie CS II nach DIN EN 998-1
  •     Dampfdiffusionsoffen
  •     Für innen und außen
  •     Wasserabweisend
  •     Wärmedämmend
  •     Schnell abbindend
  •     Hohe Ergiebigkeit
  •     Hohe Auftragsdicken
  •     Verarbeitung mit Maschine oder von Hand

Anwendungsbereich

Schnell abbindender Schlitz- und Verfüllmörtel im Innen- und Außenbereich.
  •     Auf allen gängigen Mauerwerksarten und Betonuntergründen
  •     Als "Spritzbare Vorwand" zur Überdeckung von Sanitärinstallationen in Bad, Küche etc.
  •     Als Fachwerk-Verfüllmörtel zum Ausspritzen von teilweise oder komplett entkernten Gefachen
  •     Zum Verfüllen von Leitungsschlitzen, Deckendurchbrüchen etc.
  •     Als Unterputz für Fliesen in häuslichen Bädern und Küchen
  •     Als Unterputz für mineralische und pastöse Oberputze

Ausführung

Einlagig 40-140 mm bei gut saugfähigem Mauerwerk. Ansonsten bei Putzdicken über 60 mm zwei- oder mehrlagig arbeiten. Nach je einem Tag Standzeit kann je eine weitere Lage mit 60 mm aufgebracht werden. Die Maximale Auftragsdicke beträgt 200 mm.

Download
Technisches Merkblatt
Sicherheitsdatenblatt

2.2 Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008:
Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung eingestuft und gekennzeichnet.
Gefahrenpiktogramme:

GHS05 GHS07
Signalwort: Gefahr
Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung:
Calciumhydroxid
Portlandzement
Gefahrenhinweise:
H315 Verursacht Hautreizungen.
H318 Verursacht schwere Augenschäden.
H335 Kann die Atemwege reizen.
Sicherheitshinweise:
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P261 Einatmen von Staub vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser
spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter
spülen.
P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen /
nationalen/ internationalen Vorschriften.
Zusätzliche Angaben:
Bei sachgerechter trockener Lagerung für mindestens 9 Monate ab Herstelldatum chromatarm.
2.3 Sonstige Gefahren
Das Gemisch reagiert mit Feuchtigkeit alkalisch, worauf bei der Verarbeitung Rücksicht genommen
werden sollte, z.B. durch Vermeiden längeren Hautkontakts, Tragen von Schutzhandschuhen.
Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung:
PBT: Nicht anwendbar.
vPvB: Nicht anwendbar.

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit denVersandinformationen