farbdesignstudio.eu

Disbofein 333 Feinschicht, Caparol

Disbofein 333 Feinschicht, Caparol

Lieferzeit: 4-6 Tage *

Versandkosten

Art.Nr.: S121020181942

Hersteller: CAPAROL

Verpackungsgröße:
Wunschfarbton:
Wunschfarbton Ja!
Bitte hier eintragen  

Farbtonkollektionen

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


  Artikeldatenblatt drucken

  • Details

Disbofein 333 Feinschicht, Caparol
 

Verwendungszweck

Oberflächenschutz für Fassaden aus Po­renbeton-Wandplatten.

Eigenschaften

Disbofein 333 Feinschicht erfüllt die Anforderungen der Porenbetonhersteller:

  • wasserdampfdurchlässig
  • niedrige, kapillare Wasseraufnahme
  • dehnfähig
  • widerstandsfähig gegen Witterungs- und Umweltbelastungen
  • geringe Spritzneigung bei Auftrag und Strukturierung
  • hervorragende Eignung für die Verarbeitung mit Spritzputzgeräten

Materialbasis

Acryldispersion

Verpackung/Gebindegrößen

25 kg Eimer

Farbtöne

Weiß (ca. RAL 9010)

Sonderfarbtöne auf Anfrage.

Mit bis zu 10 % wetterfesten Volltonfar­ben (z. B. AVA) ab­tönbar. Der Hellbezugs­wert (Reflexions­grad) sollte größer als 20 sein.

Farbtonbeständigkeit gemäß BFS-Merkblatt Nr. 26:

Bindemittel: Klasse B P

igmentierung: Gruppe 1 bis 3 je nach Farbton

Glanzgrad

Matt

Lagerung

Kühl, frostfrei

Originalverschlossenes Gebinde 12 Monate lagerstabil.

Dichte

ca. 1,6 g/cm3

Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke sdH2O< 2 m

Wasserdurchlässigkeit (w-Wert)< 0,04 kg/(m2· h0,5) Klasse w3(niedrig) nach DIN EN 1062

2.1 Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)
Spezifische Zielorgan-Toxizität - wiederholte Exposition, Kategorie 2
H373: Kann die Organe schädigen bei längerer
oder wiederholter Exposition.
2.2 Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)
Gefahrenpiktogramme :

Signalwort : Achtung
Gefahrenhinweise :
H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
Sicherheitshinweise : Prävention:
P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
Reaktion:
P314 Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.
Gefahrenbestimmende Komponente(n) zur Etikettierung:
Naphtha (Erdoel), hydrodesulfurierte schwere
Zusätzliche Kennzeichnung:
EUH208 Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Beratung für Allergiker: Hotline 0180 / 530 89 28 (0,14 ¤/ Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 ¤/ Min)
2.3 Sonstige Gefahren
Dieser Stoff/diese Mischung enthält keine Komponenten, in Konzentrationen von 0,1 % oder höher entweder als persistent, bioakkumulierbar und toxisch (PBT) oder sehr persistent und sehr bioakkumulierbar (vPvB) eingestuft sind. Nur für gewerbliche Anwender., Spritznebel nicht einatmen. Kombifilter A2/P2 verwenden.


* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit denVersandinformationen